Was ist G Fuel für ein Energy Drink?

0
68

Hinter G Fuel verbirgt sich ein Energiegetränk, welches vom Hersteller Gamma entwickelt wurde und auf einer einzigartigen Formel basiert. Dem ursprünglichen Ziel entsprechend besteht das Rezept aus 100% natürlichen, gesundheitlich unbedenklichen Inhaltsstoffen und stellt so eine gesunde Alternative zu den anderen zuckerhaltigen Energy Drinks dar.

G Fuel hat sich von Anfang an zum Ziel gesetzt, den hohen Standards von heute, die von einem aktiven und hektischen Lebensstil geprägt sind, gerecht zu werden. Im Einklang mit dieser Philosophie war der erste Kunde des Energiegetränks ein eSport-Athlet, der auf der Suche nach einem Lebensmittel zur Steigerung von Energie, Ausdauer und Fokus war, das ohne für die Gesundheit schädliche Chemikalien und Zusatzstoffe wie Zucker auskommt.

Auf der offiziellen Website kann man außerdem andere Profis sehen, die auf G Fuel setzen. Für Kaffeeliebhaber können wir an dieser Stelle Dolce Gusto Kapseln empfehlen, die eine fokussteigernde Wirkung haben.  

Bei der Erstellung von G Fuel ging es dem Team vorrangig darum, den Code für das absolut perfekte Energiegetränk zu knacken. Was das Team am Ende erreichte, übertraf alle Erwartungen. Im Vergleich zu den meisten anderen Energy Drinks ist G Fuel völlig frei von unbekannten Chemikalien und somit gesundheitlich unbedenklich. Man weiß, was enthalten ist, da man es mit sauberem Trinkwasser mischt.

Die Wirkung von G Fuel

In der Regel ist etwa 10 bis 15 Minuten nach dem Verzehr einer Portion G Fuel mit den versprochenen positiven Wirkungen zu rechnen. Die Wirkdauer ist abhängig von der Anzahl der Portionen, die man einnimmt, wobei die empfohlene Portionsmenge anfangs bei einer Portio liegt. Nach Herstellerangaben dauert der Energie- und Fokusschub 4 bis 6 Stunden an. Was G Fuel jedoch von den anderen zuckerhaltigen Energy Drinks unterscheidet, ist, dass es zu keinem Absturz kommt, wenn die Wirkung langsam nachlässt. 

Wieviel Portionen von G Fuel sind in einer Tube oder einzelnen Box enthalten?

G Fuel Energiegetränk gibt es in einer Tube, die aus 40 Portionen besteht (1 Messlöffel entspricht einer Portion) oder einer Schachtel mit 20 Einzelportionen. Was ihre Form betrifft, sind die Schaufeln angepasst an die Trinkwasserflasche oder Shaker Cup. Für eine Portion reicht ein Messlöffel Pulver. Dabei ist kein selbstgemachter Trichter wie etwa aus Papier nötig. So wird bei der Zubereitung des Energy Drinks kein Pulver verschwendet. Sind Sie oft unterwegs und möchten auch dann nicht auf Ihren G Fuel verzichten, dann sind die Einzelportionen, Stick Packs, bestens für Sie geeignet.